Willkommem zum neuen Wochenrückblick.

Am Montag ist die bessere Hälfte aus dem Krankhaus entlassen worden, es geht ihr so weit gut. Hier und da „zwickt“ es noch ein wenig aber es wird besser.

Wie man sieht hat der Blog ein neues Gewand. Das Autonomie Theme von Matthias Pfefferle. Scheint gut anzukommen, bisher gab es nur positive Rückmeldungen. Ein Update zum WordPress Plugin lief die Woche nicht so wie erwartet. Disable and Remove Google Fonts hat mir nach dem Update alles Lahmgelegt. Es scheint als hätte es dann eine Aktualisierung gegeben, am nächsten Tag habe ich es nochmal versucht zu installieren und es lief wieder wie gewohnt.

Auch gab es diese Woche ein Update für iOS, iPadOS, usw. Der HomePod Mini, mit dem ich fast jeden Abend einen der Ambient-Sounds abspiele, ließ sich nicht davon überzeugen einen Sleeptimer zu stellen. Wäre nur mit Musik oder Podcasts möglich. Nur durch Zufall, habe ich den HomePod dann vom Strom getrennt (wegen dem Unwetter) danach konnte der Sleeptimer wieder gestellt werden.

Links:
Wer Mastodon im Browser nutzt, kennt es. Hat man Wörter gefiltert sieht man die Unschönen Platzhalter in der Timeline.
Der Mario hat dazu was in seinem Blog geschrieben wie man diese Platzhalter ausblenden kann. Mastodon | Filter-Platzhalter ausblenden.

Bundestag: Finanzierung des 9-Euro-Tickets bewilligt. Na dann, werdet ihr euch das Ticket kaufen?

Das Wetter hat mal wieder gezeigt wie heftig es sein kann. Drei Tornados und Dutzende Verletzte.

Das soll es auch schon gewesen sein, ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Willkommen zu einem neuen Wochenrückblick.

Man hat es ja vielleicht auf Mastodon oder Matrix, meine bessere Hälfte ist am Donnerstag zur geplanten OP ins Krankenhaus gefahren. Schon am Abend ging es ihr ganz gut, die OP ist gut verlaufen so das man diese „Baustelle“ wohl endlich ein für allemal abhaken kann.

Mir persönlich ging es die Woche nicht ganz so gut, ständig Müde und Schlapp.
Ich habe mir wieder mal meine Accounts näher angeschaut und festgestellt das es immer noch zu viele sind. Na ja, immerhin sind es jetzt 3 weniger. Es düften aber gerne noch weniger werden.

Hier im Blog hat sich eine Kleinigkeit geändert, kann man hier nachlesen -> Neues im Blog.

Links:
Da geht er hin. Goodbye, iPod.

Twitter, Elon und kein Ende. Elon Musk: Twitter-Deal vorübergehend auf Eis gelegt.

Ja nun…Deutsche Welle: Ausstrahlung über deutsche TV-Plattformen wird weitgehend eingestellt.

Empfehlung:
Frisches Futter für den Podcatcher. Die MeTacheles Tonspur von Sascha Pallenberg.

Ich wünsche einen schönen Sonntag.

Hallo zum neuen Wochenrückblick.

Diese Woche war es mal wieder so weit. Der Termin bei meiner Hämatolgin stand an. Was soll ich sagen, dieser eine Wert war ok also keine weitere Maßnahme und eines meiner Medikamente kann ich bis auf weiteres auch pausieren. Klingt gut? Klingt gut.

Einen Tag später hatte ich auch wieder die Haare schön, natürlich im besten Friseursalon der Stadt.

Im Fediverse und besonders auf vielen Mastodon Instanzen steppt seit einigen Tagen der Bär. Nach der Geschichte mit, Elon von der Vogelweide, haben so einige das Nest verlassen und sich eine neue digitale Heimat gesucht. Es sind viele Interessante Accounts dabei. Einige kennt man andere lernt man jetzt kennen.

Empfehlung:
Die Mastodon Instanz von Samuel. social.sp-codes.de Ich selbst bin dort seit fast einem Jahr.

Weitere, Matthias und Tim.

Wünsche noch einen schönen Sonntag.

Diese Woche war jetzt nicht so die meine.
Hin und wieder Probleme mit der OP Narbe, zu wenig Schlaf und Stress mit der Telekom.

Immerhin haben wir nun endlich etwas um uns mal auf den Balkon zu setzen.

Links:
Es ist 2022 und so steht es um Funklöcher in Deutschland. Ob das endlich mal was wird?

China: Warum das Land die eigene Nationalhymne zensiert.

Ja, ein sehr kurzer Wochenrückblick. Ist aber nun mal so.
Einen schönen Sonntag noch.

Hallo, willkommen zum neuen Wochenrückblick.

Als erstes, frohe Ostern an die die es feiern.
Das Wetter wird wieder besser und da kann man sich hin und wieder draussen aufhalten, sehr schön.

Diese Woche gab es so einige Neuregistrierungen auf Mastodon. Grund dafür dürften die Meldungen sein das Elon Musk Twitter kaufen möchte, ob er das wirklich macht wird sich zeigen. Das finden wohl etliche nicht so toll, Twitter anscheinend auch nicht. Wie dem auch sei, mal abwarten wie viele der neuen Accounts auf Mastodon bleiben. Ich denke die meisten werden wieder gehen, wäre ja nicht das erste mal.

Die schlechte Nachricht in dieser Woche, wir haben erfahren das unser Hausarzt vor etwas mehr als 2 Wochen verstorben ist. Das ist echt Mist, er war nicht einfach nur unser Hausarzt sondern DER Hausarzt. Ein großer Verlust für alle die bei ihm in Behandlung waren.

Links:
Etwas Wissenschaft. Forscher verblüfft: Supernova explodiert in die falsche Richtung.

Bis Jahresende: Vernehmungen bei der NRW-Polizei auch online möglich. Ernsthaft? Wie sieht es da wohl mit dem Datenschutz aus?

Empfehlungen:
Sollte jemand von Twitter zu Mastodon wechseln wollen, empfehle ich social.sp-codes.de. Wer sich eine Instanz nach Interessen aussuchen möchte kann u.a. auf joinmastodon.org/communities nachschauen.

Noch was? Klar, schaut mal bei Juna, Jürgen und Rolf vorbei oder hört mal beim Backhaus Cast rein.

Einen schönen Sonntag noch.

Diese Woche waren wir für ein paar Stunden zu Beusch in meiner alten Heimat. Dort sind wir dann zusammen einen Kaffee trinken gegangen und haben uns nett Unterhalten. Immer wieder schön. Wenn es die Umstände zulassen würden könnte man das öfter machen.

Sonst war es in der vergangenen Woche sehr ruhig.

Links:
Ein Klassiker kehrt zurück. Return to Monkey Island: Neues Spiel kommt 2022, Trailer ist gelandet.

Die Aussagen in der Politik werden immer haarstäubender. Verkehrsminister Wissing hält Tempolimit wegen Schildermangel für nicht umsetzbar.

Empfehlungen:
HappyBuddha und Buddenbohm & Söhne.

Einen schönen Sonntag noch.

Der neue ist da, der neue Wochenrückblick natürlich.
Was gab es neues? Ein neues Gerät ist eingezogen, ein HomePod Mini. War eher ein Zufall. Nach ein paar Tagen muss ich sagen, dass ich sehr Zufrieden mit dem kleinen Gerät bin.

Ich nutze ihn als Wecker, höre damit Podcasts und andere Audiodateien oder ich lasse mich von den Ambient Sounds berieseln. Von denen könnte es allerdings etwas mehr geben.

Nach langem hin und her haben wir uns endlich eine Soundbar angeschaft, ist schon ein großer Unterschied zu den im TV verbauten Lautsprechern.

In der vergangen Woche, musste ich mich mal wieder bei meiner Hämatologin einfnden. Dieses mal war es nicht so toll. Dieser eine Wert war nach längerer Zeit mal wieder zu Hoch, also ab in den Threapieraum, Zugang legen und wieder Lebenssaft da lassen. Tja, leichter gesagt als getan. Es wollte nicht und zwar überhaut nicht. Meine Blut wollte halt bei mir bleiben. Nach mehreren Anläufen und kurz davor es sein zu lassen, hat es hat dann einigermaßen geklappt. 2 Stunden habe ich alleine in diesem Stuhl gesessen, ein Vergnügen war das nicht. Ok, ist es nie aber solche Probleme gab es bisher noch nie. In 4 Wochen muss wieder hin, hoffentlich klappt es dann besser, am besten wäre wenn es nicht nötig wäre.

Einziger Link und gleichzeitige Empfehlung für Heute, sp-codes.de. Schaut mal rein, der Samuel bietet dort eine Reihe von Diensten an.